Rezept für Knabber- Spaß

 

Also...

Natürlich ist frisches Obst und Gemüse immer besser, da in frischem Zustand noch keine Vitamine verloren gegangen sind.

 

Aber wenn du deinen Häschen dennoch eine kleine, leckere Knabberei, anstatt von ungesunden und stark gesüßten Knabberstangen, als Beschäftigung reichen möchtest, mach sie doch einfach selber.

Dann weißt du, dass kein Zucker, Konservierungsstoffe und andere, für Kaninchen ungeeignete Bestandteile enthalten sind, sondern nur das, was du auswählst.

Es ist nur der Fruchtzucker enthalten, den das Obst und das Gemüse schon mitbringen. Auch in den Haferflocken, ist natürliche Süße enthalten. Das ist schon mehr als ausreichend- eben ein Leckerli.

Hier ist eine Idee dazu:

 

Man nehme eine relativ reife Banane, Kräuter - Mischung für Kaninchen, geraspelte Möhre, Apfelstückchen, Erbsenflocken, Sonnenblumenkerne ohne Schale und Haferflocken

  1. Banane quetschen, sie dient als Bindemittel. Möhre raspeln, Apfel in ganz kleine Stückchen schneiden oder grob reiben.
  2. Die geraspelte Möhre, Apfelstückchen, einige Sonnenblumenkerne ohne Schale und die Banane vermengen.
  3. Kräuter und Haferflocken zugeben, bis die Masse relativ trocken ist. Diese beiden Zutaten binden die Feuchtigkeit.
  4. Auf einem Backblech mit Backpapier portionieren und mit einem Pfannenwender schön flach drücken. Wenn die Portionen zu dick sind, dörren sie zu lange- aus eigener Erfahrung.
  5. Mit einigen Erbsenflocken beliebig dekorieren.
  6. Ca 7-8 Stunden bei ca 60°+ im Ofen dörren. Die letzten 1 1/2 Stunden ruhig auf 95 ° erhöhen. Lass die Ofenklappe einen Spalt auf, damit die Feuchtigkeit entweichen kann  (Evtl einen Kochlöffel dazwischen stecken). Ich habe Umluft verwendet. Die Dörrzeit kann vielleicht, je nach Herdart, abweichen. Probier es einfach aus.
  7. Abkühlen lassen und an der Luft noch 1 Tag offen liegen lassen, damit kein Schimmel entsteht und die Kekse am Ende wirklich trocken sind. Bald verbrauchen.

 

Es können natürlich noch nach Belieben andere Sorten Obst oder Gemüse hinzugefügt werden, die dein Kaninchen gerne mag. Bereite nur kleine Mengen zu, damit die Kekse nicht zu alt werden und verderben. Lieber ab und zu wieder Neue machen.

 

Zubereitungszeit für 10 Kekse : ca 20 Min

 

Fazit: 4 von 6 Kaninchen fandens gut. Puffi war weniger interessiert. Herminchen auch nicht.

Alle anderen mochten mein Werk :-)

 

Viel Spaß