Bewohner bei den Hoppelfreunden

 

Hier möchte ich euch einmal die einzelnen Bewohner meines Geheges vorstellen. Jedes Kaninchen hat seinen eigenen Charakter und sie könnten gar nicht unterschiedlicher sein. Liebevoll, anhänglich, stolz, ängslich, neugierig, herrisch... von allen Eigenschaften, ist etwas dabei. Das Geschehen zu beobachten ist meine persönliche Daily Soap, zur Entspannung. Für mich ist nichts schöner, als das Verhalten meiner Tierchen zu studieren.

 

 

 

Hier ist Puffel, der Bruder von Schnuffel ( verstorben )und Biba. Geboren am 05.10.2017. Es sieht schon so puffelig aus, mein Süßer. Er ist ein relativ ruhiges Kerlchen und ein absoluter Angsthase. Nicht vor mir, aber zum Bsp bei Tante oder Onkel Doktor. Da muss er manchmal Pipi machen, so dolle fürchtet er sich. Die Beinchen haben ihm schonmal versagt und hingen einfach schlaff runter, weil er SOOOOOO Angst hatte. Tante Doktor hat extra in die Kartei geschrieben : Der Puffel ist nicht stressfest. Puffi lässt sich von mir gerne streicheln.

 

Widder/ Mantelschecke

 

 


Und Biba die Stolze, die Schwester von Schnuffel ( verstorben )und Puffel. Geboren am 05.10.2017. Sie ist etwas speziell. Madame mag nicht berührt werden und ist auch sonst nicht sehr gesprächig :-) Man redet ja schließlich nicht mit jedem, schon gar nicht mit dem PÖBEL :-)))))

Der soll gefälligst nur die Möhrchen rüberwachsen lassen und das ganze Pipi und Kaka weg machen :-)

 

Widder/ Mantelschecke

 

 

 


Das ist der kleine Bommel.

Er ist 6 Jahre alt und wurde in unsere Gemeinschaft aufgenommen, da seine Partnerin verstorben ist. Bommel ist sehr zurückhaltend und lieb. Er genießt es, gestreichelt zu werden. Und er mag Erbsenflocken. Er darf ordentlich zunehmen, weil er so zart ist.

Er ist ein kleines Widderchen und wiegt 1,7 Kg.

Geboren wurde er, laut Impfpass, am 23.03.2015.

 

 


Löffelchen kam am 22.08.2021 aus einer Pflegestelle zu uns. Hier wird er in Gemeinschaft gut leben  und liebevoll umsorgt.

Löffelchen ist ein kastriertes, rhönfarbenes Widder-Böckchen. Geboren wurde er am 02.10.2019. Er ist vom Charakter her sehr verträglich und nicht sehr dominant.


Am 11.09.2021 ist die kleine Stella bei uns eingezogen. Sie wurde im März 2016 geboren.

Nach dem Verlust ihres Partners und einer gescheiterten Vergesellschaftung, war sie ein Weilchen allein. Jetzt wird sie hoffentlich noch ein gutes, langes Leben in Gesellschaft haben.

Stella ist ein zartes, kleines Albino- Widdermädchen. Sie ist zutraulich und mag es, gestreichelt zu werden.

 

 

 


Klein Eddy ist kein Kaninchen. Er gehört aber seit Mai 2021 zu uns und wir lieben ihn sehr.


Das ist der Harald. Er kam  im April 2022 von der Tierhilfe Wolfsburg zu uns und ist jetzt Eddys Kumpel. Auch kein Kaninchen, aber genauso süß.


Das ist Karlchen. Er wurde 2020 geboren und ist am 27.06.2022 bei uns eingezogen- mit ca 2 Jahren.

Er war allein, ....jetzt nicht mehr.

Karlchen ist ein hübscher Löwenwidder mit einem unglaublich tollen Fell. Er ist sehr zutraulich und mag gern Streicheleinheiten. Er kommt sofort an und möchte " Liebe", wenn ich das Gehege betrete. Ein sehr freundlicher kleiner Kerl.

 

 


Das ist Baby Günter.

Er möchte mal groß und stark werden- ein ordentlicher Deutscher Riese.

Er wurde im Mai 2022 geboren und zog am 16.07.2022 zu uns. Zunächst muss er noch kräftiger und größer werden, bevor er ins Gehege ziehen kann.

Er hat 10 Geschwister. Vielleicht war er nicht der Stärkste, denn er ist recht klein. Er wird das sicher schnell aufholen. Noch eine Weile und dann darf er hinaus in die Kaninchenwelt.